Dieser Blog (sowie das zugehoerige Urban-Gardening-Projekt) wird seit Anfang 2015 fortgefuehrt unter: https://rundbeetkiel.wordpress.com/

Am 27.2.14, ab 19:30 Uhr in der BUND-Geschäftsstelle , Olshausenstr.12, Eingang vom Hinterhof findet unser Planungstreffen für die kommende Saison statt. Dabei wird es am 1. öffentlichen Gemüsebeet Kiels so manche Änderung geben: Uns wird kein Hydrant mehr für die Wasserversorgung zur Verfügung stehen: Infolgedessen werden wir vermehrt Kräuter und weniger durstiges Gemüse anpflanzen. Zudem […]

Unser öffentliches Gemüsebeet geht nach einer gemischten Erntesaison mit einer Abschlussgemeinschaftsaktion am 2.11.13 um 12 Uhr in die verdiente Winterruhe. Es steht noch das Versetzen der Wilden Karde in den Rand  sowie das Ernten der Prunkbohnen an sowie kleinere Arbeiten. Für das nächste Jahr soll das Konzept etwas geändert werden: aufgrund des dann nicht mehr […]

Foto0386

Nachdem wir ja bisher von den Zucchinis fast gar nichts abbekommen haben, gab es diesmal eine Riesenfreude, die unter den 6 anwesenden GärtnerInnen aufgeteilt werden konnte.  

DSCN0833

Dieser Sommer ist eine Wucht: die wilde Karde erreicht deutlich Menschengröße, es blüht überall und auch die Buschbohnen können schon fleißig geerntet werden. Die deutlich später gepflanzten Prunkbohnen (eine Spende-vielen Dank noch einmal an Hilma!) blühen jetzt wunderschön oranggerot. Den Mangold mussten wir letzte Woche vielfach frei schneiden , er erholt sich jetzt gut von […]

DSCN0360

Die warme , feuchte Luft der letzten Tage hat zu einem enormen Wachstumsschub am Beet geführt. Die ersten Mariendisteln fangen an zu blühen, die Bohnen kommen gut, sogar die ersten Feuerbohnen sind zu sehen. Ca. 20 Radieschen konnten wir heute unter uns aufteilen, 2 weitere Salate, Ruccola, Mangold und die erste Zucchini. Die 3 verschiedenen […]

WP_000337

Am 14.6. war es soweit: das warme Wetter mit ausreichend Regen hat alles zum Sprießen gebracht und so gab es reichlich Radieschen und Rucola und die ersten 2 Eichblattsalate sowie Kohlrabi. Radieschen werden weiterhin fleißig nachgesät, ebenso wurden die ersten Kohlrabipflanzen ergänzt. Die Randbepflanzung erfüllt jetzt gut ihren Zweck, das rot-weiße Absperrband ist gut eingewachsen. […]

Folgen

Erhalte jeden neuen Beitrag in deinen Posteingang.